Schulische Tagesbetreuung

Neu ab September 2018: die Betreuungskosten betragen pro Monat

5 Tage pro Woche € 80,-       Geschwister € 60,-

2 Tage pro Woche € 55,-       Geschwister € 45,-

1 Tag   pro Woche € 35,-       Geschwister € 30,-

 

Diese Preise beinhalten Bastelbeiträge und Obstjause, es fallen keine zusätzlichen Kosten an.

Ein Tag pro Woche muss jedoch FIX angemeldet werden!

 

Unsere Schule wird ganztägig geführt, das heißt die Schüler und Schülerinnen können für eine Schulische Tagesbetreuung (Nachmittagsbetreuung) angemeldet werden.

Jeden Tag werden dabei zusätzlich zwei Unterrichtseinheiten durch LehrerInnen gehalten. Die restliche Zeit werden die SchülerInnen von den Betreuerinnen des Hilfswerkes betreut.

Während dieser Zeit haben die Kinder viele Möglichkeiten um zu spielen, zu basteln, zu lesen, zu turnen oder sich im Schulgarten auszutoben.
Dies und ebenso eine gesunde Jause gehören zum Tagesgeschehen der Schulischen Tagesbetreuung.

Auch die Möglichkeit zu Mittag zu essen ist in der Schulküche der Neuen Mittelschule Haag (Durchgang durch das Schulhaus) gegeben.

Betreuungszeiten:         MO-DO: 11.15 Uhr - 16.00 Uhr

                                    

Betreuerinnen:           Inge Kiener

                                    Ines Zacherl

                                 Tel.0664/807653204

 

Hilfswerk Grieskirchen: Tel. 07248/64423

 

Nachmittagsbetreuung 2019/20

Aufgrund der aktuellen Situation, können wir Ihre Kinder leider nur im dringenden Bedarfsfall betreuen. Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns schon sehr, bald mit den Kids zur "Normalität" zurück kehren zu können. Bleiben Sie gesund und achten Sie auf sich und Ihre Familie! Liebe Grüße Inge & Ines 

Kreative Mal-Aktion für Zusammenhalt "Wir bleiben zuhause!"

Wir würden uns freuen, ein paar Fotos von euren ausgemalten Bildern zu sehen. Ihr könnt diese an unsere E-Mail Adresse sbtr.haag@ooe.hilfswerk.at senden. Die zugesendeten Bilder werden dann auf die Homepage geladen! Lasst uns gemeinsam die Welt etwas bunter gestalten :-)

Freies Spielen ist besonders wichtig für die Kids!

Projekt "Körperwahrnehmung"

Mittwochs besucht uns nun die Physiotherapeutin Karin Angleitner. Sie erklärte den Kindern, wie die Teile unseres Körper heißen und wo sich diese genau befinden. Auf spielerische Weise zeigte sie den Kindern Übungen mit den Igelbällen, die ihre Körperwahrnehmung schulen sollen. Im Turnsaal wurden dann "Schätzspiele" zum Thema Größe mit Seilen gemacht, die ebenfalls der Förderung der Wahrnehmung dienen. Auch das Fortbewegen, ohne dass die eigenen Füße dabei den Boden berühren, ist gar nicht so leicht. Wir freuen uns auf viele weitere lustige Übungen, wenn uns Karin wieder besuchen kommt.

Mülltüten falten

Unser Kids lernen Nachhaltigkeit im Alltag. Wir zeigen ihnen, wie sie Mülltüten für den Biomistkübel aus altem Zeitungspapier falten können. Diese können natürlich auch ganz toll als Hut umfunktioniert werden ;-)

Praktikantin in der Nachmittagsbetreuung

Die angehende Lehrerin Lisa Binder absolviert über mehrer Wochen bei uns in der Nachmittagsbetreuung ihr Praktikum. Gemeinsam mit den Kindern erarbeitet sie auf spielerische Weise das spannende Thema Gesundheit & Ernährung!

Beispielsweise lernen die Kids, wie viel versteckter Zucker eigentlich in Lebensmitteln enthalten ist. Wir freuen uns, dass du bei uns bist, Lisa!

Hurra wir feiern Fasching!

Krapfenparty, Musik, lustige Spiele wie "Mehlschneiden", "Schokoladeschneiden", Reise nach Jerusalem, Luftballontanz und natürlich ganz viele tolle Kostüme!!!

Wir sind bereits in Faschingsstimmung!

Bienenwachstücher gestalten

Das Thema Nachhaltigkeit ist uns auch in der Nachmittagsbetreuung sehr wichtig! Selbstständig können die Kinder Bienenwachstücher gestalten. Zuerst wird der Stoff zugeschnitten, dann das Bienenwachs geschmolzen und auf den Stoff gepinselt. Anschließend muss das Tuch gebügelt werden und kurz trocknen. Und schon hat man einen perfekten Ersatz zur Frischhalte- oder Alufolie. Man kann ganz toll seine Jause in dem Tuch einwickeln und es immer wieder verwenden, wenn man es mit Wasser kurz abgespült hat.

Schöne Sonnentage genießen

Wir nutzen natürlich besonders die schönen Tage aus, um draußen zu sein und uns auszutoben. Die Kinder lieben den großen Spielplatz beim Sparkassenteich mit den vielen Klettermöglichkeiten.

Wo bleibt der Schnee?!

Hoffentlich schickt uns der Wettergott doch noch etwas Schnee, wenn wir fleißig dafür basteln! :-) 

Weihnachten ist nicht mehr weit

Gemeinsam singen, beim Adventkranz beisammen sitzen, Geschichten lesen, Adventkalender öffnen und natürlich einfach ein bisschen über die Weihnachtszeit sprechen ...

und schnell noch eine Bühne gebaut für ein exklusives weihnachtliches Flötenkonzert ..

Projekt Töpfern

Passend zur Weihnachtszeit hat uns Frau Sandra Stöger einen Nachmittag lang besucht, um den Kindern zu zeigen, wie man Ton bearbeitet und daraus tolle weihnachtliche Meisterwerke formen kann. Mit Keksausstechern und Stempel wurden tolle Kunstwerke gefertigt. Diese mussten dann nur noch in den Brennofen, damit wir hübsche weihnachtliche Mobiles daraus fertigen konnten.

Winterbeginn

Der erste Schnee ist da und somit sind wir auch bereit für den Nikolaus!

Projekt Zumba

Uno, Dos, Tres - Zumba!

Wir freuen uns, dass uns nun immer mittwochs bis Weihnachten die Diplomierte Fitness- & Zumbatrainerin Kerstin Bacallao aus Pichl bei Wels besuchen kommt. Sie zeigt den Kindern auf spielerische Weise, wie man sich zu lateinamerikanischen Klängen bewegt. Durch "coole" Musik werden die Kinder zum Tanzen, rhythmischen Bewegen und Springen motiviert. Der Schwierigkeitsgrad der Tänze wird dem Alter und dem Können der Kinder entsprechend angepasst. Die Kids sagen: "Danke, liebe Kerstin, für die lustigen Nachmittage!"

Sägen, malen, werken, basteln

 Die Kinder der Nachmittagsbetreuung bedanken sich recht herzlich bei der Tischlerei Benetseder für die großzügige Holzspende.

 

Es wurde fleißig gesägt, geklebt, bemalt und konstruiert. Die Kinder konnten ihre Kreativität ausleben und der Phantasie freien Lauf lassen. Zahlreiche tolle Bauwerke mit kunstvoller detaillierter Ausarbeitung sind aus Holz, Stoffresten und diversen Naturmaterialien entstanden! 

Blätterspaß im Schulgarten

Ausflug ins Tierheim Frankenburg

Am Mittwoch den 30. November sind wir mit dem Bus zum Assissi-Hof nach Frankenburg gefahren. Dort wohnen viele Tiere, die gerade kein Zuhause haben.

Als erstes haben wir einen Graupapagei gesehen, der heißt Bubu und kann sogar  sprechen. Eine Katze hatte nur 3 Beine, weil sie einen schweren Unfall gehabt hat. Wir haben sie gestreichelt. Außerdem haben wir auch Schlangen gesehen. Die Schildkröten haben uns am Besten gefallen.

Im Garten haben wir dann Meerschweinchen, Hasen und Hühner gefüttert. Wir mussten aufpassen und sollten nicht zu laut sein, weil viele der Tiere sehr schreckhaft waren.

Es war ein toller Ausflug!

- Anna-Rosa, Antonia, Emma, Elena, Sophia

Happy Halloween!

Aus Mürbteig und Mandeln durften die Kinder gruselige Finger backen! Yummi Yummi!

Lesepate in der Nachmittagsbetreuung

Herr Peter Pitzer unterstützt auch heuer wieder unsere Kinder beim Lesen lernen! Jeden Montag und Donnerstag kommt er zu uns in die Nachmittagsbetreuung und liest gemeinsam mit den Kindern spannende Geschichten! Lieber Peter, vielen, vielen Dank für dein tatkräftiges Engagement!

Der Herbst ist da!

Die Kinder basteln und falten fleißig Sonnenblumen und Igel aus Papier.

Palatschinken backen - Lecker, Schmecker!

Kommt in unseren Friseursalon!

Neues Rollenspielthema "Friseursalon"! Unsere Kids üben sich zur Zeit im Haare flechten, Frisuren machen und darin sich gegenseitig aufzuhübschen! Auch die Erwachsenen dürfen sich über ein neues Styling freuen! Die Kreativität kommt nicht zu kurz!

Erlebtes im Spiel wiederholen

Durch Rollenspiele wird Sozialverhalten geübt. Kinder müssen sich untereinander absprechen, sich über die Rollenverteilung und den Verlauf der Handlung einigen. So lernen sie, sich in eine Gruppe einzufügen, tolerant zu sein, aber auch eigene Ideen und Vorstellungen einzubringen und durchzusetzen, Kompromisse zu schließen, sich an Regeln zu halten und Erlebtes und auch innere Konflikte zu verarbeiten.

Zurzeit beschäftigen sich die Kinder am Liebsten mit dem Rollenspielthema "Schule"!

 

Unser Geburtstagskalender

Auf ins Abenteuer - wir wollen hoch hinaus!

Kids im Spielfieber

Das Spiel ist der Weg der Kinder, zur Erkenntnis der Welt, in der sie leben! -Maxim Gorik-

Unsere Kids nutzen den Nachmittag voll aus und sind bereits wieder fleißig am Bauen, Konstruieren, Turnen, Malen, Werken, Lesen, …!

Neuer Eingang

Mit diesem neuen Eingangsbereich wollen wir die Kinder in der Nachmittagsbetreuung herzlich Willkommen heißen. Bei uns sind die Kinder Entdecker, Querdenker, Künstler, Trostspender, … einzigartig und wichtig!